Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

Bereits zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden große Dachflächen mit Aluminium eingedeckt (z.B. bei der Kirche San Gioacchion in Rom). Auch heute tragen die aufregendsten Bauten der Erde Aluminium in der Gebäudehülle. Aluminium gilt als das Material der Zukunft in der modernen Architektur. Kein Wunder, bei so vielen guten Eigenschaften.

EINZIGARTIGE FARB- UND FORMENVIELFALT – MIT ALUMINIUM LASSEN SICH NAHEZU ALLE WÜNSCHE ERFÜLLEN

Dach und Fassade spielen in der Architektur eine zentrale Rolle. Mit den hochwertigen PREFA Aluminium-Produkten können Sie bei der Gestaltung der Gebäudehülle neue Maßstäbe setzen. Denn mit PREFA genießen Sie absoluten Gestaltungsfreiraum in Farbe und Form. Vielfältige Oberflächen in unterschiedlichsten Ausprägungen und bis zu 15 Farbtönen – oder in Ihrer Wunschfarbe, die wir auf Anfrage gerne für Sie herstellen.
Innovative Produkte wie das Dach- und Fassadenpaneel FX.12 machen Gebäude zu Projektionsflächen. Je nach Lichteinfall entstehen magische Licht- und Schattenspiele. Setzen auch Sie Ihre Visionen mit PREFA um. Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

ZUR REFERENZGALERIE

HERVORRAGENDE FALZEIGENSCHAFTEN – ALUMINIUM LÄSST SICH PERFEKT VERARBEITEN

Durch eine spezielle Legierung wird das Aluminium geschmeidig und lässt sich sauber und fachgerecht verarbeiten. Sogar bei Außentemperaturen unter 0°. Zahlreiche alpine Vereine und Privatbesitzer vertrauen bei Ihren Bergunterkünften (teilweise über 3.000 Meter) auf die Stärke des Stieres. Kein Wunder, eine PREFA Gebäudehülle hält auch extremen Witterungen stand.
In diesen Hochlagen sind 50 °C Unterschied zwischen Tageshöchst- und -tiefsttemperatur keine Seltenheit. Auch in solch extremen Höhen ist die Montage kein Problem. Referenzobjekte finden Sie unter dem gleichnamigen Navigationspunkt.

ZUR PRODUKTVIELFALT

VISIONEN FÜR GENERATIONEN – ALUMINIUM IST EXTREM LANGLEBIG

Wer kühne Architekturideen umsetzen will, muss sich auf seinen Baustoff verlassen können. Aluminium ist ein absolutes Hightech-Material. Robust, sturmfest, rostfrei – gemacht für die Ewigkeit. Absolut zuverlässig. Für Bauwerke und Visionen, die Generationen überdauern und prägen sollen.

Das Geheimnis der Langlebigkeit von Aluminium? Das Material heilt sich selbst. Bei der Reaktion mit dem Sauerstoff in der Luft, bildet Aluminium eine natürliche Oxidschicht und schützt sich so vor Korrosion. Zusätzliche Stabilität wird der Aluminiumhülle mit einer Zweischicht-Einbrennlackierung verliehen. Nur das Vergängliche scheitert an der Zeit. Aluminium gehört nicht dazu.

MEHR ZU 40 JAHREN GARANTIE

NEHMEN SIE'S LEICHT – GÜNSTIG SANIEREN MIT ALUMINIUM

10 % Gewicht, 100 % Qualität – PREFA Dächer aus Aluminium wiegen nur einen Bruchteil herkömmlicher Ziegeldächer. Somit senkt Aluminium die Anforderungen an Statik und Unterkonstruktion. Ältere oder schwache Dachstühle müssen vor dem Sanieren nicht zusätzlich verstärkt werden. Das spart oft Zeit und Geld. PREFA Dächer lassen sich ab einer Dachneigung von 3° verlegen. Also, nehmen Sie’s leicht. Mit PREFA ist jedes Projekt gut überdacht.

ZUR SANIERUNGSGALERIE
Aluminium lässt sich zu 100 % recyceln und spart Energie bei den Transportkosten

ABSOLUT UMWELTFREUNDLICH – ALUMINIUM IST EIN ECHTES NATURTALENT

Aluminium ist aus ökologischer Sicht eine ideale Materialwahl für Neubau und Sanierung. Dafür gibt es mehrere Gründe:

! Aluminium lässt sich zu 100 % recyceln.
! Beim Recyceln werden lediglich 5 % der ursprünglichen Herstellungsenergie benötigt.
! PREFA nutzt zum Großteil Sekundäraluminium (= recyceltes Aluminium).
! Durch das geringe Eigengewicht werden beim Transport zur Baustelle Energie und CO2-Emissionen gespart.

Halten wir fest: Aluminium ist extrem langlebig und bruchfest, nahezu wartungsfrei, verlustfrei recycelbar, unglaublich leicht und dabei auch besonders schön. Unter dem Strich ergibt das eine Ökobilanz, die um Welten besser ist als bei herkömmlichen Dächern.

GRENZENLOSE MÖGLICHKEITEN MIT DEM BAUSTOFF ALUMINIUM

Täglich wachsen neue imposante Bauwerke aus der Erde. Viele dieser Objekte tragen Aluminium in der Gebäudehülle. Das flexible Leichtmetall prägt Dächer und Fassaden wie kaum ein anderer Baustoff in der modernen Architektur. Aber worin liegt der große Vorteil vom Werkstoff Aluminium gegenüber anderen Materialien? Die Antwort ist schnell gegeben: Im einzigartigen Gestaltungsspielraum. Dank vieler guter Material-Eigenschaften lässt sich der Baustoff Aluminium vielseitig formen, färben und strukturieren. Wenn Aluminium in der Architektur zum Einsatz kommt, entstehen Bauwerke mit Charakter. Echte Unikate.

BAUSTOFF ALUMINIUM: EIN MATERIAL DAS JEDE FORMSPRACHE SPRICHT

Aluminium-Legierungen weisen eine sehr gute Kalt- und Warmumformbarkeit auf. So lassen sich selbst komplexe Querschnitte einfach herstellen. Als Architekt ist es Ihr Wunsch, Ideen und Visionen so genau wie möglich in die Realität zu übertragen. Mit Aluminium als Baustoff lässt sich beinahe jede Form erreichen. Aluminium lässt sich im wahrsten Sinne des Wortes auf Ihre Ideen zuschneiden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

BAUSTOFF ALUMINIUM: EINZIGARTIGE MÖGLICHKEITEN BEI FARBEN UND OBERFLÄCHEN

Die Oberfläche ist von Natur aus metallblank und besitzt ein gutes Reflexionsvermögen für Licht und Wärme. Diese Eigenschaft lässt sich für außergewöhnliche Effekte auf Fassadenflächen und Dächern nutzen. Zudem ist Aluminium extrem widerstandsfähig. Erweitert wird die Oberflächenmöglichkeit bei Aluminium durch Coil Coating Lackierungen oder Pulverbeschichtungen. Mit der Innovation PREFA P.10 wurde z.B. eine farbbeständige Oberfläche entwickelt, die äußeren Einflüssen und Belastungen widersteht. In Sachen Farbgebung ist Aluminium das Chamäleon der Baustoffe und kann jeden erdenklichen Farbton annehmen.

BAUSTOFF ALUMINIUM: GERINGES GEWICHT, HOHE FESTIGKEIT

In puncto Festigkeit ist das Leichtmetall ein echtes Schwergewicht. Obwohl der Rohstoff Aluminium – bei extremer Robustheit – deutlich weniger Kilos auf die Waage bringt als Stahl. Man kann sagen: Der Werkstoff Aluminium hält ein Leben lang. Ein weiterer Vorteil: mit Aluminium baut und saniert man leichter. Baustellenzeiten werden verkürzt, da sich das Material durch das geringe Gewicht schneller verlegen lässt. Zudem werden die Transportkosten verringert.

BAUSTOFF ALUMINIUM: EXTREME WETTERBEDINGUNGEN LASSEN ALUMINIUM KALT

Der Baustoff Aluminium lässt sich selbst bei 0 Grad mühelos verformen und verarbeiten. Diese Eigenschaft ermöglicht architektonische Höchstleistungen auch in steilen Höhen. Nach erfolgreicher Verlegung hält das Material extremen Witterungsschwankungen stand. Auf 3.000 Metern sind Gradwanderungen von -30 bis +20° Celsius (zwischen Tageshöchst- und Tiefsttemperatur) keine Seltenheit. Für das robuste Leichtmetall kein Problem.

Architekteninspiration

KOSTENLOS BESTELLEN

Bestellen Sie das PREFA Architekturbuch mit Architekteninterviews und spektakulären Objekten. Oder fordern Sie den Architektenordner mit allen Details zu unseren Produkten an.

JETZT ANFORDERN
BRANDSCHUTZVERORDNUNG

WASSERABWEISEND UND FEUERFEST

PREFA Produkte erfüllen sämtliche Brandschutzvorschriften.

MEHR INFOS
Fassadengestaltung mit Aluminium

MAGISCHE EFFEKTE UND AUSSERGEWÖHNLICHE FORMEN

Mit Aluminium werden Bauwerke zu Unikaten, denn der Baustoff bietet großen Gestaltungsspielraum in Form, Farbe und Struktur.

MEHR ZUR ALUMINIUMFASSADE
Kontakt