PREFA Messen: Innovationen live erleben!

Aufgrund der europaweit unsicheren Covid19-Lage hat die PREFA Geschäftsführung nach intensiven Beratungen entschieden, dass PREFA bis auf weiteres auf keinen regionalen, nationalen oder internationalen Messen als Aussteller vertreten sein wird.

Dieser Entscheidung liegt als oberste Prämisse der Schutz unserer Mitarbeiter, Kunden und Leistungspartnern zugrunde. Zudem machen die Unvorhersehbarkeit der pandemischen Entwicklungen und die damit verbundenen Risiken im Projektmanagement eine frühzeitige Entscheidung in der Planungsphase notwendig.

Im zweiten Quartal 2021 wird die weitere Vorgehensweise entsprechend der vorherrschenden Pandemiesituation neu bewertet.

Wir sind optimistisch, dass ab 2022 die reguläre Teilnahme an Messen und Ausstellungen wieder möglich sein wird.

Selbstverständlich bleiben wir mit unseren Kunden weiterhin in direktem Kontakt: ganz neu mit der Möglichkeit einer Videoberatung, über unsere Kollegen im Außendienst oder durch unser Kundenservice per Telefon, E-Mail oder auf dem Postweg.