Wandraute 29 × 29

Die PREFA Wandraute 29 × 29 zeichnet sich durch ihre Robustheit, Langlebigkeit und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten aus und eignet sich für verschiedene Bauprojekte.

+7
weiterlesen

Die perfekte Kombination aus Stil und Funktion: Wandrauten-Fassaden sind geprägt durch harmonisches Licht- und Schattenspiel – und äußerst robust. Die PREFA Wandraute 29 × 29 ist die mittelgroße Version der bewährten „Schuppenoptik“ für die Fassade.

PREFA Wandraute 29 × 29 in Nussbraun Nahaufnahme mit Stucco-Oberfläche

Vorteile der PREFA Wandraute 29 × 29

Baustoff Aluminium

witterungsbeständiges und korrosionsfreies Fassadensystem mit 40 Jahren Materialgarantie

Vorgehängte hinterlüftete Fassade

kein Kondenswasser, kein Hitzestau

Brandschutz

Brandverhaltensklasse „A1“ – nicht brennbar

Zahlreiche Standardfarben

P.10 Farben mit 40 Jahren Farbgarantie

Baustoff Aluminium

witterungsbeständiges und korrosionsfreies Fassadensystem mit 40 Jahren Materialgarantie

Vorgehängte hinterlüftete Fassade

kein Kondenswasser, kein Hitzestau

Brandschutz

Brandverhaltensklasse „A1“ – nicht brennbar

Zahlreiche Standardfarben

P.10 Farben mit 40 Jahren Farbgarantie

Farbtabelle von PREFA Wandraute 29 × 29

Die PREFA Wandraute 29 × 29 kann mit Stucco-Oberfläche (Strukturprägung) sowie mit oder ohne Sicke (Kantung in der Oberfläche) bestellt werden. Auf Wunsch ist auch eine glatte Ausführung möglich.

Farbübersicht (11)

Farbe

Bezeichnung

~ RAL

01 Braun

P.10 braun

7013

02 Anthrazit

P.10 anthrazit

7016

03 Schwarz

P.10 schwarz

9005

04 Ziegelrot

P.10 ziegelrot

8004

05 Oxydrot

P.10 oxydrot

3009

06 Moosgrün

P.10 moosgrün

6005

07 Hellgrau

P.10 hellgrau

7005

10 Prefaweiß

P.10 prefaweiß

9002

11 Nussbraun

P.10 nussbraun

8019

PREFA dunkelgrau ähnlich DB 703 oder RAL 7043

P.10 dunkelgrau

7043

43 Steingrau

P.10 steingrau

7031

Hinweise

  • Die angegebenen RAL-Werte sind lediglich Annäherungswerte (~), die teilweise stark von der PREFA Originalfarbe abweichen können und unter Umständen nicht die subjektive Farbauffassung widerspiegeln. 
  • Vor allem für die Farbqualität P.10 sind aufgrund der Oberflächenstruktur kaum Werte definierbar. Ferner sind die Farben P.10 Steingrau, P.10 Sandbraun, P.10 Patinagrün, Eiche natur, Patinagrau, Walnuss braun und Eiche beige-grau einer natürlichen Farbgebung nachempfunden, die sich aus mehreren Farbtönen zusammensetzt.
  • Bei Metallicfarben können Farbdifferenzen auftreten.
  • Naturblank: Veränderungen der Oberflächenoptik durch Verarbeitung und Umwelteinflüsse unterliegen nicht der Gewährleistung. Hinweisblatt beachten.
  • Für exakte Farbbestimmungen komplementärer Bauteile sind Originalmuster heranzuziehen.

Das könnte Ihnen auch gefallen. : PREFA Wandraute 44 × 44 oder PREFA Wandraute 20 × 20

Neben der mittelgroßen Wandraute 29 × 29, welche indirekt mit Haften befestigt wird, haben wir noch zwei weitere Alu-Fassadenrauten in unserem Produktsortiment: die größere PREFA Wandraute 44 × 44 und die kleinere PREFA Wandraute 20 × 20. Beide werden im Gegensatz zur Wandraute 29 × 29 direkt befestigt.

Diese Aufnahme der Vorschule in Stockholm zeigt die neue Fassade mit großen Fensterflächen und Flachdach. Die Außenfassade wurde mit der Fassadenraute 20x20 in Braun verkleidet.

Haben Sie Fragen zur Wandraute 29 × 29?

Wenn Sie Interesse an einer Aluminiumfassade von PREFA haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Angebotsplattform zu nutzen. Im Online-Formular geben Sie alle Ihre Projektdaten bekannt. Diese werden im Anschluss an unsere registrierten Partnerbetriebe (Spengler, Dachdecker, Metallbauer etc.) in Ihrer Nähe weitergegeben, die Ihnen ein individuelles Angebot für Ihre neue PREFA Fassade legen können.

PREFA ist keine Fassade aus Putz, sondern eine hochwertige Aluminiumfassade, die als vorgehängte hinterlüftete Fassade installiert wird.

Die Furcht vor Rost ist gänzlich unbegründet, denn Aluminium kann nicht rosten. Wird die Oberfläche der PREFA Aluminiumfassade verletzt, bildet sich eine neue schützende Oxydschicht, wodurch die Haltbarkeit der PREFA Fassade unverändert bleibt.

PREFA Fassaden werden als vorgehängte hinterlüftete Fassaden installiert. Das bedeutet, dass zwischen der Fassadenverkleidung aus Aluminium und der Dämmung ein Hinterlüftungsspalt vorhanden ist. Im Sommer kann sich die heiße Luft nicht hinter der Fassade anstauen, weil sie durch die Hinterlüftung aufsteigt und sozusagen abtransportiert wird. Im Winter entsteht durch diese Konstruktion ein Wärmeschutz, da der Wärmeübergangswiderstand im Hinterlüftungsraum erhöht wird. Diese Temperaturpufferung in der Hinterlüftungsebene ermöglicht über alle Jahreszeiten hinweg ein angenehmes Raumklima.

Die PREFA Fassade ist die äußerste Schutzhülle Ihres Hauses und dient gleichzeitig als optisches Gestaltungselement zur Verschönerung Ihres Zuhauses. Sie ist nicht nur schön anzusehen, sondern bietet Ihrem Zuhause auch Schutz vor Wind und Wetter. Außerdem bewahrt die widerstandsfähige PREFA Aluminiumverkleidung die dahinterliegenden Schichten (Tragwerk, Dämmung und Unterkonstruktion) vor Witterungseinflüssen. Da Ihre PREFA Fassade besonders witterungsbeständig ist, können Sie sich über Jahrzehnte hinweg an ihrem schönen Erscheinungsbild erfreuen. Zu beachten ist, dass PREFA Fassadenprodukte nicht mit Sandwichpaneelen oder anderen Produkten mit integrierter Dämmung zu verwechseln sind, da diese ausschließlich auf die oben genannten Funktionen (Schutz und optische Gestaltung) spezialisiert sind. Wenn auch Sie gerne eine hochwertige PREFA Fassade aus Aluminium haben möchten, wird sich der geschulte Handwerkerbetrieb neben der sichtbaren Verschönerung Ihres Zuhauses mit der PREFA Fassadenbekleidung auch um eine entsprechende Unterkonstruktion und, falls gewünscht, eine für Sie passende Dämmung kümmern.

Alle PREFA Aluminium Fassadensysteme werden als vorgehängte hinterlüftete Fassade (VHF) ausgeführt. Dabei handelt es sich um ein jahrhundertealtes und bewährtes System, welches sich durch den speziellen Aufbau positiv auf das Raumklima auswirkt. Zwischen Mauerwerk und PREFA Fassade kann die Luft zirkulieren, dadurch wird anfallende Feuchtigkeit hinter der Metallfassade abtransportiert. 

Technische Informationen

Material

beschichtetes Aluminium, 0,7 mm stark, Coil-Coating-Beschichtung

Abmessungen

290 × 290 mm in verlegter Fläche (12 Stk./m²)

Gewicht

ca. 2,6 kg/m²

Unterkonstruktion*

auf Vollschalung (mind. 24 mm)*

* Länderspezifische Normen und Fachregeln beachten.

Basisbefestigung

indirekt, 1 PREFA Wandrautenhaft sowie Rillennagel pro Wandraute 29 × 29 (d. h. 12 PREFA Wandrautenhafte sowie
Rillennägel pro m²)

Planung & Anwendung

Hier finden Spengler und Architekten Ausschreibungstexte zu den PREFA Wandrauten als Download. Die Verlegerichtlinien und den Planungsleitfaden für die Fassade finden Sie in unserem Servicebereich (exklusiv für unsere PREFA Partnerbetriebe – halten Sie bitte Ihre Zugangsdaten bereit).

Hinweis speziell für unsere Architektur- und Planungsbüros: 3D- und BIM-Daten sowie Texturen unserer Produkte finden Sie hier: digital planen

Zubehör

Abgerundet wird das Produkt durch passende PREFA Zubehörteile wie Start- und Endplatten sowie dem Saumstreifen für die Fassade. Sämtliche Anschlussverblechungen werden in der Regel vom Verleger aus dem Ergänzungsband, erhältlich in passender Farbe zur Wandraute, gekantet.

Eine vollständige und detaillierte Auflistung der PREFA Zubehörprodukte entnehmen Sie bitte unserer Preisliste oder dem PREFA Webshop (nur für Verarbeiter-Betriebe).

Startplatte für Wandraute 29 × 29

-

Endplatte für Wandraute 29 × 29

-

Saumstreifen Fassade

für Wandschindel, Wandrauten und FX.12; 1800 × 158 × 1,00 mm, vorgelocht

Wandrautenhaft 29 × 29

-

Befestigungsmittel (Aluminiumschraube)

Spezialschraube für Aluminium-Unterkonstruktionen, mit gehärteter Bohrspitze (rote Spitze nur zur Veranschaulichung)

Befestigungsmittel (Stahlschraube)

Spezialschraube für Stahl-Unterkonstruktionen, mit gehärteter Bohrspitze (rote Spitze nur zur Veranschaulichung)