Tipps & Tricks - Schneestopper bei Dachpaneel FX.12

Da uns der Kontakt zum Handwerker überaus wichtig ist und wir es als selbstverständlich ansehen, auch das Beste noch zu verbessern, haben wir uns auf mehrfachen Wunsch dem Thema Schneestopper beim Dachpaneel FX.12 angenommen, um eine weitere Schneeschutzvariante bei diesem einzigartigen Produkt anbieten zu können.

Wir haben daher am Dachpaneel FX.12 Veränderungen vorgenommen, die Ihnen als PREFA Profi bekannt vorkommen sollten. Die Schneestopperposition ist am oberen Einhängefalz wie gewohnt markiert. Allerdings handelt es sich beim FX.12 nicht um eine Ausstanzung, sondern um eine Quetschfalte.

Die zuständige Norm ÖNORM B3418 spricht im Fall der PREFA Schneestopper von regelmäßigen, flächig verteilten, punktförmigen Elementen, die den Schnee auf der Dachfläche halten.

Die unverwechselbare Anmutung der PREFA FX.12 Dacheindeckung wird durch die unregelmäßigen Falten und den unsymmetrischen Versatz des senkrechten Winkelfalzes erzeugt.

Eine unregelmäßige Verlegung der Dachpaneele mit fix am Produkt vorgesehenen Montagepunkten für Schneestopper würde eine homogene Anordnung der Schneestopper unmöglich machen.

Ist die Verwendung von PREFA Schneestoppern bei PREFA Dachpaneelen FX.12 gewünscht, ist die Verlegung mit regelmäßigem Versatz durchzuführen, nur so ist ein regelmäßiges Verlegeschema mit PREFA Schneestoppern möglich.

Die Anordnung einer normgerechten Schneefangeinrichtung bei PREFA Dachpaneelen FX.12 kann auch mit dem PREFA Schneerechensystem realisiert werden, wodurch die typisch unruhige Optik der Dacheindeckung erhalten bleibt.