TIPPS & TRICKS - EINZELTRITT


PREFA ist ständig bemüht, für den Handwerker und dessen Kunden optimale Lösungen rund um das Dach zu finden. "Das erspart ihm unnötige Mühen und somit Kosten. Genau das trifft auch auf unseren neu entwickelten PREFA Einzeltritt zu.", so Anwendungstechniker Jens Oppitz.

Für diese Einrichtungen gelten hinsichtlich grundsätzlicher Anforderungen, konstruktiver Ausführungen, Prüfung und Kennzeichnung die Festlegungen einschlägiger Normen, Vorschriften und Regeln der Berufsgenossenschaften.

Die Sicherungsmaßnahmen sind anhand der Gebäudenutzung und Befähigung der handelnden Personen bzw. Besonderheiten der Dachfläche zu bestimmen.

Bisher wurde bei PREFA für Laufanlagen immer ein 420 mm Trittrost mit 2 Stützen verwendet.

Es ist kein Rechentrick nötig, um festzustellen, dass sich bei Verwendung des PREFA Einzeltritts die Kosten und Arbeitsleistung halbieren.

Fussteileam PREFA Einzeltritt vormontieren und anschlliessend die Abdeckfolie abziehen

1) Fußteile am PREFA Einzeltritt vormontieren und anschließend die Abdeckfolie an den Fußteilen abziehen.

PREFA Einzeltritt in Spartenrichtung positionieren und Fussteile an der Unterkonstruktion fixieren

2) PREFA Einzeltritt an der gewünschten Stelle in Sparrenrichtung positionieren und die Fußteile mit den mitgelieferten Senkkopfschrauben an der Unterkonstruktion fixieren.

PREFA Einzeltritt vom Fussteil abschrauben und Fussteile mit Senkkopfschrauben an der Unterkonstruktion befestigen

3) PREFA Einzeltritt von den Fußteilen abschrauben und die Fußteile mit den restlichen Senkkopfschrauben an der Unterkonstruktion befestigen.

Abdeckkappen an Fussteilen positionieren

4) Abdeckkappen auf den Fußteilen positionieren.

PREFA Einzeltritt mit Sechskantschrauben und Beilagscheiben festschrauben

5) PREFA Einzeltritt mit den mitgelieferten Sechskantschrauben und Beilagscheiben mittels Drehmomentschlüssel an den Fußteilen festschrauben. Anzugsdrehmoment ca. 35 Nm.

Schrauben und Muttern zur Neingungseinstellung lösen und Trittfläche mittels Wasserwaage justieren

6) Schrauben und selbstsichernde Muttern zur Einstellung der Neigung lösen u. die Trittfläche mittels Wasserwaage justieren. Die Trittfläche so einstellen, dass diese nicht mehr als ±3° von der Horizontale abweicht.

Seitliche Schrauben wieder einschrauben und fixieren

7) Seitliche Schrauben wieder einschrauben und mittels selbstsichernder Muttern auf die Neigung (Horizontale ±3°) fixieren.

Fertiges System mit PREFA Einzeltritten zur Dachbegehung

8) Fertiges System mit mehreren PREFA Einzeltritten zur Begehung des Daches. Die Abstände der Einzeltritte zueinander sind so zu wählen, dass ein problemloses, sicheres Begehen möglich ist.

DER PREFA EINZELTRITT KANN AUF ALLE KLEINFORMATIGEN PREFA DACHPRODUKTE MONTIERT WERDEN.

PREFA Einzeltritt auf der Dachschindel

PREFA Einzeltritt auf der Dachraute

Der PREFA Einzeltritt ist eine kostengünstige und optisch ansprechende Lösung.

Mehr Informationen finden Sie auf unserem PREFA Montagehinweis Einzeltritt!

Kontakt