Website Suche (Nach dem Absenden werden Sie zur Suchergebnisseite weitergeleitet.)

INFORMATIONEN RUND UM DIE AKTUELLE CORONA-SITUATION UND DIE AUSWIRKUNGEN AUF PREFA


Status: 17.03.2020 - 09:00 Uhr

Geschätzte Handwerker, Kunden und Geschäftspartner,

auch wir nehmen die aktuelle Lage rund um COVID-19 ernst und haben einige Maßnahmen getroffen, um unsere MitarbeiterInnen sowie Partner zu schützen.

Produktion & Lieferung

Aktuell haben wir die Möglichkeit zu produzieren und sind lieferfähig. Über die weitere Entwicklung oder etwaige Veränderungen halten wir Sie an dieser Stelle laufend informiert. 

Aktuelle Bestellungen

Wir nehmen Ihre Bestellungen entgegen und sind auch wie oben beschrieben lieferfähig. Wir sind bemüht so gut als möglich die Aufträge zu bearbeiten.

PREFA Academy

In unseren PREFA Schulungszentren sind alle Schulungen bis mindestens 15.04.2020 abgesagt – neue Termine werden in den folgenden Wochen kommuniziert. 

PREFA Veranstaltungen

Unsere PREFA eigenen Veranstaltungen sind ebenso alle bis mindestens 15.04.2020 abgesagt – neue Termine werden in den folgenden Wochen kommuniziert.

Unser Service: PREFA Kundenservice, Technik, Fachberater, Website-Services

  • Unser PREFA Kundenservice, unsere Technik sowie unsere Außendienst-Mitarbeiter sind zu den Bürozeiten telefonisch (eingeschränkt) und per E-Mail für Sie erreichbar.
  • Persönliche Termine mit unseren PREFA Außendienst-Mitarbeitern werden vorerst nicht stattfinden.
  • Unsere Website-Services (Fotoservice, Kontakt-Anfragen etc.) können Sie nach wie vor nutzen, selbstverständlich auch per E-Mail.
  • Prospekt- oder Architektenordner Bestellungen werden weiterhin entgegengenommen. Der Versand der Unterlagen per Post wurde vorläufig eingestellt. Die gewünschten Prospekte werden als PDF-Datei oder Download versendet.

Wir werden uns bemühen, Ihre Anliegen so gut als möglich zu beantworten. Wir bitten um Verständnis, sollte es zu Verzögerungen kommen.

PREFA ANSPRECHPARTNER KONTAKTIEREN

ZUSÄTZLICHE INFORMATION FÜR HANDWERKER:

Um die Arbeiten weiterführen zu können, muss der Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden. Ist dies nicht möglich, ist die Arbeit dann zulässig, wenn entsprechende Schutzmaßnahmen getroffen werden (Atemschutzmasken, Schutzbrillen und Arbeitshandschuhe) um das Infektionsrisiko zwischen den arbeitenden Personen zu minimieren. Sofern keine Schutzbekleidung vorhanden ist, muss aber in jedem Fall der Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden. 

Auszug aus dem COVID-19-Maßnahmengesetz:

Der für Bauarbeiten wichtige und konsolidierte Text der Verordnung lautet wie folgt:

§ 1. Zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 ist das Betreten öffentlicher Orte verboten.

§ 2. Ausgenommen vom Verbot gemäß § 1 sind Betretungen,

1. die zur Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigentum erforderlich sind;

[…]

4. die für berufliche Zwecke erforderlich sind und sichergestellt ist, dass am Ort der beruflichen Tätigkeit zwischen den Personen ein Abstand von mindestens einem Meter eingehalten werden kann, sofern nicht durch entsprechende Schutzmaß-nahmen das Infektionsrisiko minimiert werden kann […];

Tagesaktuelle Informationen und Entwicklungen finden Sie auf der Website der WKO:  

AKTUELLE INFORMATION FÜR DIE BAUWIRTSCHAFT

Als starker Begleiter unterstützen wir unsere Kunden weiterhin in der Versorgung benötigter Materialien! Auch wenn wir Sie aktuell nicht persönlich besuchen können, nehmen wir Ihre Bestellungen zu unseren Öffnungszeiten entgegen und sind lieferfähig. Wir sind bemüht so gut als möglich die Aufträge zu bearbeiten.

Nutzen Sie auch den PREFA Webshop für Ihre kurzfristigen Bestellungen!

Diese Zeit ist für uns alle eine Herausforderung und erfordert ein hohes Maß an Eigenverantwortung. Achten Sie auf sich, Ihre Mitarbeiter, Familien und Freunde und bleiben Sie gesund! Wir freuen uns darauf, schon bald wieder in persönlichen Kontakt mit Ihnen treten zu können und wünschen bis dahin alles Gute!

Alle aktuellen Informationen zur Lage in Österreich finden Sie auf der Website der Österreichischen Bundesregierung

Kontakt