Wichtige Informationen zu Produkten und Auftragsabwicklung

FARBUNTERSCHIEDE, CHARGENUNTERSCHIEDE & LACKSYSTEME

Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der unterschiedlichen Beschichtungsverfahren zwischen pulverbeschichteten und bandbeschichteten Produkten zu Farb- und Glanzgradunterschieden kommen kann. Besonders im Langzeitverhalten können die Beschichtungssysteme ein unterschiedliches Verhalten hinsichtlich Abwitterung und Auskreidung aufweisen.

Aufgrund der verschiedenen Lackqualitäten bei Coil-Coating-beschichteten Produkten kann es bei Vermischung von einzelnen Lackqualitäten (z.B. P.10 und Polyester) zu Farb- und Glanzgradunterschieden kommen. Um Farbunterschiede im Langzeitverhalten zu vermeiden, soll keine Chargenvermischung auf einzelnen Flächen erfolgen. Beachten Sie die PREFA Verlegerichtlinien.

Die Schichten der P.10 Farboberfläche.

Die Schichten der P.10 Farboberfläche.

Beschichtung & Beschichtungsregeln für Sonderbeschichtungen

Im Rahmen unserer Qualitätsoffensive haben wir folgende Maßnahmen in Bezug auf Sonderbeschichtungen festgelegt:

  • Keine Pulverbeschichtung für das ganze Kleinformat-Sortiment (Dachplatte, Dachplatte R.16, Dach- und Wandrauten, Dach- und Wandschindeln sowie Dach- und Fassadenpaneel FX.12).
    Ab einer Mindestbestellmenge von ca. 1 t (entspricht rund 400 m²) bestellen wir gerne – nach vorab erfolgter Prüfung – ein PREFA-Band aus Coil Coating.
  • Keine Pulverbeschichtung für Sidings. Dies betrifft auch Sidings, deren Länge kleiner als 3 Meter ist.
    Gerne stellen wir Siding und Siding.X in Hellgrau zur Beschichtung durch einen Drittanbieter zur Verfügung. Diese ist jedoch kundenseitig zu organisieren.

ACHTUNG!

Der Mindestbestellwert für Sonderbeschichtungen beträgt 450,00 €. Bei kleineren Bestellwerten verrechnen wir einen Mindermengenzuschlag von 45,00 € pro Auftrag

Auftragsabwicklung & Logistik

Frachtkostenzuschläge

  • Frachtkostenzuschlag: 40,00 € pro Lkw-Zustellung.
  • Ab 1.500,00 € Nettoauftragswert: frei Haus (ausgenommen PREFABOND Aluminium Verbundplatten).
  • Frachtkosten für PREFABOND Aluminium Verbundplatte: 150,00 € je Auftrag

Warenrücknahmen und Manipulationsabschläge

Eine Warenrücknahme ist unter folgenden Voraussetzungen möglich:

  • ab einem Mindestwert von 250,00 € netto
  • nur innerhalb von 3 Monaten unter Bekanntgabe einer Lieferschein- bzw. Rechnungsnummer
  • nur in vollen Verpackungseinheiten
  • Manipulationsabschlag 15%

ACHTUNG!

Folgende Produkte können nicht zurückgenommen werden:

  • Sonderanfertigungen
  • Sonderbeschichtungen
  • PREFABOND Aluminium Verbundplatten

Lieferreklamationen

Lieferreklamationen (z.B. fehlerhafte Menge, falsche Farbe, beschädigte Ware) müssen binnen 5 Werktagen nach Warenübernahme bekannt gegeben werden

Auftragsabwicklung PREFABOND Aluminium Verbundplatte

Bei verspätetem Abnahmetermin, der nicht auf unser Verschulden zurückzuführen ist, behalten wir uns vor, Ihren bereits bearbeiteten bzw. kommissionierten Auftrag sofort in Rechnung zu stellen.

Bei wiederholter Nichtabnahme Ihres Auftrages oder nicht durchführbaren Zustellversuchen müssen wir Ihnen auch die daraus entstandenen Kosten für Manipulation und Transport sowie auch anfallende Lagerkosten pro Palette und Woche von 50,00 € verrechnen.
 

PREFABOND Aluminium Verbundplatte mit Fugen in Bronze