GRABESKIRCHE IN AACHEN MIT PREFA DACHSCHINDELN IN ANTHRAZIT

Für die im Jahr 2008 notwendige Dachsanierung der Grabeskirche St. Josef wurde ein Material für die „Ewigkeit“ gesucht. Im damals ausgeschriebenen Wettbewerb konnte sich der Aachener Architekt Ulrich Hahn durchsetzen, dessen Konzept dieser Anforderung gerecht wurde. Die PREFA Dachschindel aus Alu hat ein geringes Gewicht, ist der Schieferoptik ähnlich und entspricht dem Denkmalschutz, denn eine Schiefer- oder Ziegeleindeckung war aus statischen Gründen nicht möglich. Für den Handwerker, W. J. Koolen waren die Aluminiumschindel eine Novität: „Ich kannte die PREFA Dachschindel aus Aluminium bisher nur aus der TV-Werbung. Die einfache Verarbeitung und die optische Gleichheit mit Schiefer hat auch uns überzeugt.“

WAS FÜR PREFA SPRICHT:

Die kleinformatige PREFA Dachschindel war die ideale Wahl für die besonders steile Dachneigung von 60 Grad sowie die verwinkelte Struktur der Dachform. Die spezielle Befestigung im Kreuzverband garantiert, dass am Dach auch bei extremsten Windlasten in der Höhe von 30 Metern kein Schaden entsteht. Ein PREFA Dach bringt mit 2,3 bis 2,6 kg/m² nur einen geringen Bruchteil des Gewichts eines herkömmlichen Dachs (ca. 35 bis 55 kg/m²) auf die Waage. Das bedeutet, dass bei einer üblichen Dachfläche von rund 200 m² der Dachstuhl bis zu zwei Tonnen weniger an Gewicht tragen muss. Eine schnelle und unkomplizierte Montage ohne zusätzliche Verstärkungen wird dadurch möglich.

FAKTEN ZUM OBJEKT:

OBJEKT:
Grabeskirche St. Josef
ORT:

Aachen, Deutschland

ARCHITEKT:
Ulrich Hahn (Hahn Helten) + Thieman Bauleitungs GmbH
SPENGLER:

Arbeitsgemeinschaft W. J. Koolen Bedachungen/

Lothar Wählen Bedachungen/ Rossbroich Bedachungen, Aachen

VERLEGEJAHR:
2008
PRODUKT:

PREFA Dachschindel

FARBE:
Anthrazit
DACHFLÄCHE:
1.950 m²

DIE PREFA DACHSCHINDEL

Ein Dach, so flexibel wie Ihre Anforderungen: Die kleinformatigen, besonders leichten PREFA Dachschindeln zeigen Ihre Stärken von der minimalsten Fläche bis hin zum Großprojekt. Durch das Falz-in-Falz-System und die verdeckte Befestigung erweisen sich PREFA Dachschindeln nicht nur als enorm sturmsicher und witterungsbeständig, sondern zeigen sich auch optisch von ihrer schönsten Seite. Ob Neueindeckung oder Sanierung: Mit PREFA Dachschindeln verbinden Sie höchsten Qualitätsanspruch, Funktion und Ästhetik auf ideale Weise.

TECHNISCHE DATEN PREFA DACHSCHINDEL:

MATERIAL:

beschichtetes Aluminium 0,7 mm stark

Zweischicht-Einbrennlackierung

GRÖSSE:
420 × 240 × 0,7 mm in verlegter Fläche 
GEWICHT:

2,3 kg/m²

VERLEGUNG:
auf Vollschalung mit Trennlage ab 25° Dachneigung
BEFESTIGUNG:

1 Stk. Aluminium Patenthaft pro Schindel = 10 Hafte pro m²

1 MB Grabeskirche Aachen Denkmalschutz (PDF)

Mehr Informationen zum Thema Denkmalschutz und weitere Referenzobjekte finden Sie hier

Denkmalschutz

SANIEREN LEICHT GEMACHT

Dank des geringen Gewichts eignen sich die PREFA Produkte hervorragend für die Sanierung denkmalgeschützter Objekte.

MEHR INFOS
BRANDSCHUTZVERORDNUNG

WASSERABWEISEND UND FEUERFEST

PREFA Produkte erfüllen sämtliche Brandschutzvorschriften.

MEHR INFOS
Leitfaden Dachgeschoßausbau

DACHGESCHOSSAUSBAU RICHTIG PLANEN

Wir haben für Sie einen Leitfaden mit allen relevanten Normen und technischen Grundlagen für die Planung eines Dachgeschoßausbaus verfasst.

JETZT LEITFADEN ANFORDERN
Kontakt