Steigende Durchschnittstemperaturen sorgen vermehrt für extreme Wettersituationen. Die unberechenbare Bedrohung Hochwasser kann immer wieder ganz plötzlich auftreten und gewaltige Schäden nach sich ziehen. Durch die Klimaveränderung treten Gewässer immer häufiger über die Ufer. Neben den klassischen Hochwasserereignissen sind es aktuell aber auch immer wieder die regional auftretenden Starkregenereignisse sowie die Schneeschmelze, die den Hausbesitzern, auch in flussfernen Gebieten, immer öfter zu schaffen machen. Besonders in Risikoregionen ist es daher wichtig, sich rechtzeitig vor diesen Naturgewalten zu schützen.

Wer sich vorbereitet und frühzeitig vorbeugende Maßnahmen trifft, kann Schäden am eigenen Hab und Gut abwenden. Mit einem modernen Hochwasserschutzsystem aus Aluminium können Sie sich absichern und vermeiden, dass dieses Naturereignis für Sie zur Katastrophe werden kann!

Optimal geschützt mit dem mobilen PREFA Hochwasserschutz! Die Spezialprofile aus Aluminium sind bestens geeignet für das effektive Verschließen von Fenstern, Türen oder Toren sowie den Schutz von ufernahen Landschaftsflächen oder angrenzenden Gebieten. Mit dem mobilen PREFA Hochwasserschutzsystem aus leichten, robusten Aluminiumprofilen können Sie Ihrem Zuhause maximale Sicherheit bieten.

JETZT HOCHWASSERSCHUTZ BEI PREFA ANFRAGEN!

WOFÜR KANN DER PREFA HOCHWASSERSCHUTZ EINGESETZT WERDEN?

Generell wird zwischen zwei Einsatzgebieten für das PREFA Hochwasserschutzsystem unterschieden: Objektschutz und Landschaftsschutz.

OBJEKTSCHUTZ

Mit den speziellen Dammbalken aus Aluminium können Sie folgende Bereiche am Haus, die dem Wasser Angriffspunkte bieten, rasch abdichten:

  • Diverse Toröffnungen (z. B. Garageneinfahrten und Garagentore)
  • Diverse Türen (z. B. Haustüren, Eingangstüren, Kellertüren, Terrassentüren, Balkontüren, Hebeschiebetüren)
  • Fenster (z. B. Kellerfenster)

Durch eine individuelle Anpassung der Dammbalkenlänge ist es möglich, verschiedenste Fenster, Türen und Tore vor eintretendem Wasser zu schützen. Der PREFA Objektschutz ist sowohl für den Einsatz im Privatbereich, zum Beispiel bei einem Einfamilienhaus, als auch für größere Firmengebäude geeignet. Die Dammbalken und die fest installierten Befestigungsprofile können farblich individuell an die Gestaltung Ihrer Fassade angepasst werden.

Montage und Einsatz des PREFA Objektschutzes:
Die Befestigungsprofile werden bei der Erstmontage in, hinter oder vor der Leibung fix montiert. Alternativ können die Befestigungsprofile auch innen bündig versenkt angebracht werden. Im Einsatzfall werden die Dammbalken beidseitig in die Befestigung eingeschoben und von oben mit einem Spannstück montiert. Das leichte und sehr robuste System ist im Ernstfall schnell einsatzbereit und kann notfalls auch von nur einer Person installiert werden, wie Sie im folgenden Video sehen können.

LANDSCHAFTSSCHUTZ

Wenn Sie größere hochwassergefährdete Flächen oder Objekte (z. B. Zufahrten, Straßen oder Wege) vor Überschwemmungen schützen möchten, können Sie den PREFA Hochwasserschutz als Landschaftsschutz einsetzen. Dabei erfolgt der Schutz durch Aluminiumwände, die mit Hilfe von Bodenhülsen im offenen Gelände aufgestellt werden. Dieses System ist ideal für Sie geeignet, wenn Sie Ihr Haus bzw. Grundstück beispielsweise vor einem vorbeifließenden Bach schützen möchten, der bei schweren Unwettern möglicherweise den normalen Wasserpegel deutlich übersteigen könnte.

Montage und Einsatz des PREFA Landschaftsschutzes:
Bei der Neuerrichtung des PREFA Landschaftsschutzes werden im Vorfeld Bodenhülsen montiert. Die Hochwasser-Schutzwände können bei Bedarf beliebig verlängert oder nach statischer Prüfung auch erhöht werden. Im Einsatzfall werden die Befestigungssteher (Stützen) in den versenkten Bodenhülsen verankert und im Anschluss werden die Aluminium-Dammbalken eingeschoben. Nach dem Gebrauch sind die Balken und die Befestigungssteher wieder leicht zu entfernen und die Bodenhülsen können mittels Abdeckplatten verschlossen werden.

Wichtig: Bei beiden Arten des PREFA Hochwasserschutzsystems werden im Vorfeld Befestigungsprofile (für Dammbalken) oder Bodenhülsen (für Schutzwände) montiert. Dieser Montageschritt ist im Vorhinein notwendig, damit Sie später bei einem starken Unwetter blitzschnell reagieren können und lediglich die Alu-Dammbalken, oder beim Landschaftsschutz zusätzlich noch die Befestigungssteher in die bereits vorhandene Vorrichtung einschieben müssen.

PREFA HOCHWASSERSCHUTZ-PROSPEKT BESTELLEN

Sie möchten noch mehr Informationen zum individuellen Hochwasserschutzsystem von PREFA erhalten? Dann bestellen Sie jetzt unser kostenloses Prospekt mit detaillierten Infos zum Hochwasserschutz.

JETZT KOSTENLOS ANFORDERN

DIE VORTEILE DES PREFA HOCHWASSERSCHUTZES

  • Von Einzelpersonen installierbar
  • Jederzeit einsatzbereit
  • Aus robustem Aluminium
  • Schnelle und einfache Montage
  • Geringes Gewicht
  • Gute Lagerfähigkeit
  • Farbliche Anpassungsmöglichkeit an das zu schützende Objekt

HOCHWASSERSCHUTZ AUS ALUMINIUM - DIE LÖSUNG VON PREFA

Einfach, schnell und gut geschützt mit dem mobilen Hochwasserschutzsystem von PREFA aus Aluminium. Technische Informationen sowie Details zur Planung und Anwendung können Sie hier nachlesen.

JETZT INFORMIEREN!

CHECKLISTE: WIE HOCH IST DIE GEFAHR, DASS SIE VON EINER ÜBERSCHWEMMUNG BETROFFEN SIND?

Ob Ihr Wohngebiet hochwassergefährdet ist, können Sie auf Hora.at überprüfen. Mit der nachfolgenden Checkliste können Sie ebenfalls selbst überprüfen, ob Sie in einem für Überschwemmungen risikoreichen Gebiet leben oder nicht. Je mehr Fragen Sie mit „Ja“ beantworten, desto eher sollten Sie Schutzmaßnahmen treffen:

  • Befindet sich Ihr Grundstück in der Nähe eines Gewässers (Fluss, Bach, See etc.)?
  • Befindet sich Ihr Haus in einem Tal? 
  • Kann bei Ihrem Gebäude Wasser durch Türen, Fenster oder Tore eindringen?
  • Kann Wasser über andere tiefliegende Gebäudeöffnungen des Kellers oder der Garage eindringen?
  • Verfügt Ihr Gebäude über einen ebenerdigen Eingang oder eine Terrasse, über die Wasser ins Gebäude eintreten kann?
  • Ist ein Gefälle durch Zufahrten, Parkplätze oder Gehwege hin zum Gebäude vorhanden?

HOCHWASSERRISIKOMANAGEMENT IN ÖSTERREICH

Die EU-Hochwasserrichtlinie (2007/60/EG vom 23.10.2007) hat das Ziel, einen Rahmen für die Bewertung und das Vorgehen bei Risiken durch Hochwasser zu schaffen. Dadurch sollen die hochwasserbedingten nachteiligen Folgen auf die menschliche Gesundheit, das Kulturerbe, die Umwelt und die wirtschaftlichen Tätigkeiten verringert werden. Im Zuge dieser Richtlinie werden vorläufige Risikogebiete bewertet und ausgewählt, Gefahren- und Risikoarten evaluiert und ein Risikomanagementplan auf Grundlage der Bewertungen erarbeitet und umgesetzt. Aktuelle und relevante Fakten können Sie in der Broschüre „Hochwasserrisikomanagement in Österreich“ nachlesen.

WORAUS BESTEHT DER PREFA HOCHWASSERSCHUTZ?

Das PREFA Hochwasserschutzsystem besteht aus mehreren Einzelteilen:

  • Startdammbalken mit Bodendichtung
  • Stapelbare Dammbalken
  • Wand-Befestigungsprofile (Objektschutz)
  • Befestigungssteher mit Bodenhülsen (Landschaftsschutz)
  • Spannstücke zur Befestigung der Einzelbalken

Die Dammbalken, Befestigungen und Spannstücke werden aus Aluminium gefertigt, da der Werkstoff bruchfest, witterungsbeständig und rostsicher ist. Durch das geringe Gewicht des Materials können Sie die einzelnen Schutzelemente mühelos transportieren und im Ernstfall schnell anbringen.

DIE ANWENDUNG DES PREFA HOCHWASSERSCHUTZSYSTEMS

  • Aluminium-Dammbalken werden beidseitig in die Befestigungsprofile oder Steher (Verankerung in Bodenhülsen) eingeschoben.
  • Stapelung der Dammbalken durch Nut- und Federsystem
  • Fixierung von oben mittels Spannstück
  • Die Dammbalken füllen sich mit steigender Wasserhöhe, so wird das Aufschwimmen der Dammbalken zusätzlich verhindert und die Stabilität der Wand erhöht.

DETAILLIERTE MONTAGEANLEITUNG FÜR DEN PREFA HOCHWASSERSCHUTZ

Nachfolgend finden Sie eine detaillierte Montageanleitung für das PREFA Hochwasserschutzsystem:

PREFA Hochwasserschutz Montage des ersten Dammbalkens mit Bodendichtung

EINFÜHREN DES UNTERSTEN DAMMBALKENS

Beginnen Sie die Montage, indem Sie den Dammbalken mit der Bodendichtung von oben schräg in die Führung der Grundprofile einführen. Drücken Sie den Dammbalken fest nach unten, bis die Bodendichtung sauber auf dem Grund aufliegt.

PREFA Hochwasserschutz Einführung von weiteren Dammbalken in die Führung der Grundprofile

EINFÜHREN WEITERER DAMMBALKEN

Wenn der unterste Dammbalken sicher und plan aufliegt, fahren Sie mit dem Einführen der weiteren Dammbalken fort. Hierzu führen Sie die Elemente wie in Schritt 1 von oben schräg in die Führung der Grundprofile ein und drücken sie nach unten, bis Feder und Nut ineinandergreifen und die Dichtungen sauber aufliegen.

Anbringen der Spannstücke an den Aluminium-Dammbalken des PREFA Hochwasserschutzsystem

ANBRINGEN DER SPANNSTÜCKE

Schieben Sie die Spannstücke mit dem Gelenkfuß nach unten in die Führung der Grundprofile und drücken sie nach unten, bis der Gelenkfuß das oberste Profil berührt. Anschließend ziehen Sie mit einem Sechskantschlüssel die Schraube am Spannstück leicht an.

Freilegen der Bodenhülsen, falls Zwischensteher beim PREFA Landschaftsschutz eingesetzt werden

BODENHÜLSEN FREILEGEN

Sollten Sie Zwischensteher für Landschaftsschutz verwenden, müssen vorher zusätzlich die Schritte 4–6 beachtet werden. Drehen Sie die Senkkopfschraube in der Abdeckplatte der Bodenhülse zirka einen Zentimeter heraus und ziehen Sie so die Abdeckplatte heraus und entfernen diese.

PREFA Hochwasserschutz Montage der Mittelsäulen beim Landschaftsschutz

MITTELSÄULE AUFSTELLEN

In den freigelegten Bodenhülsen können Sie nun per Drehbewegung die Mittelsäule verankern. Achten Sie hierbei darauf, dass der Dichtungsring am unteren Ende passt.

Montage des Hochwasserschutzsystem von PREFA und Anbringen von Abstützungen

EVENTUELLE ANBRINGUNG EINER ABSTÜTZUNG

Sollte die aufgebaute Schutzwand eine Fläche von 2 × 2 Metern überschreiten, ist der Einsatz einer zusätzlichen Abstützung abzuklären.

PREFA EXPERTEN-TIPP: SO LAGERN UND WARTEN SIE IHREN PREFA HOCHWASSERSCHUTZ RICHTIG!

Für die optimale Lagerung des Hochwasserschutzsystems empfiehlt es sich, die Aluminium-Wandhalterungen von PREFA zu verwenden. Hier können die Dammbalken auf den Wandhalterungen so gestapelt werden, dass die Bodendammbalken oben aufliegen, um im Ernstfall einen schnellen Aufbau zu gewährleisten. Achten Sie darauf, niemals Aluminium auf Aluminium zu lagern. Verwenden Sie Trennstreifen aus Karton, Kunststoff oder Pressspan, um die Dammbalken vor einer Kaltverschmelzung im Zuge von Feuchtigkeitseinwirkung zu bewahren. Die Spannstücke können in einem extra Ablagefach oder auf den Dammbalken gelagert werden.
Zur regelmäßigen Wartung sollte das Hochwasserschutzsystem mindestens einmal pro Jahr auf- und abgebaut werden. So können Sie neben der Erprobung des Umgangs auch die Funktionalität und Vollständigkeit überprüfen. Alle Dichtungen sollten nach jedem Einsatz gereinigt und mit Silikonspray behandelt werden sowie bei Beschädigung ausgetauscht werden.

WOHER BEKOMMEN SIE IHREN INDIVIDUELLEN PREFA HOCHWASSERSCHUTZ?

Sie haben Interesse an einem Hochwasserschutzsystem von PREFA? Dann wenden Sie sich an unsere geschulten Mitarbeiter, die Ihnen gerne zu Ihrer Anfrage weiterhelfen werden. Diese erreichen Sie über das Kontaktformular oder alternativ unter folgenden Kontaktdaten:

PREFA Hochwasserschutz

Tel: +43 2762 502 500
E-Mail: hochwasserschutz@prefa.com

PREFA Hochwasserschutz

Unsere Mitarbeiter werden sich mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Details zu Ihrem Vorhaben mit Ihnen abzuklären. Denn nur durch eine individuelle Anpassung des PREFA Hochwasserschutzsystems in Höhe und Länge kann eine effektive Lösung geboten werden.

Detaillierte Informationen und technische Details zum Produkt finden Sie im Bereich "Mobiler Hochwasserschutz".

Hier können Sie unseren kostenlosen Prospekt zum Thema Hochwasserschutz gleich online anfordern.

  • Keine Chance dem Hochwasser – mobiler Hochwasserschutz von PREFA. Verlieren Sie keine Zeit und schützen Sie Ihr Zuhause!

Tiefenentspannt bei Hochwasser: Mit einem Hochwasserschutz von PREFA bleibt jedes Unwetter draußen.

Zum produkt
Drucken
Kontakt