STRAHLENDE AUSSICHTEN MIT PREFALZ SOLAR

06.07.2012
Südtirol – so sagt man – ist die schönste Freilichtbühne der Alpen. Neben der frischen, reinen Bergluft und dem faszinierenden Ausblick auf die hiesige, alpine Kulisse lockt die Region mit scheinbar unendlich strahlendem Sonnenschein.

Eine Schule im Trentino macht sich diese Sonnenstunden nun zunutze. Mit Hilfe des Dach- und Fassadenspezialisten PREFA stellt das Schulgebäude seine Umgebung nicht nur architektonisch in den Schatten, sondern erzeugt dank integrativer Photovoltaik auch seinen eigenen, umweltfreundlichen Strom.

Im Zentrum den Nonstales auf 830 Metern Seehöhe gelegen, thront Coredo mit seinen 1.500 Einwohnern auf einem sonnigen Hochplateau. Mit der gebäudeintegrierten Photovoltaik am Dach der Scuola Bartolomeo Sicher di Coredo unterstreicht die kleine Gemeinde die Wichtigkeit des Energiespar-Themas in der Region.

Energieeffiziente Einheit.

Bei der Umsetzung setzten die Verantwortlichen auf das innovative Produkt PREFALZ SOLAR von PREFA. Anders als bei herkömmlichen Modulen kann mit PREFALZ SOLAR das Dach vollständig mit Dünnschicht-Paneelen abgedeckt werden, wie PREFA Außendienstleiter Reinhold Augschöll erläutert: „Das Produkt ist nicht nur energieeffizient, sondern fügt sich auch architektonisch perfekt in die Dachlandschaft ein. Die Photovoltaik-Zellen sind in die einzelnen Dachelemente integriert und verschmelzen so mit dem Dach zu einer Einheit.“

Bestnoten für Coredo und PREFA.

Das Produkt bietet aber auch Vorteile in der Installation und im laufenden Betrieb. Die Installation erfolgt durch die guten Materialeigenschaften besonders einfach und rasch, da keine Unterkonstruktion erforderlich ist. Durch das Verkleben mit dem Dach ist die High-Tech Energiegewinnung am Dach außerdem sturm- und windsicher. Das Laminat kommt zudem ohne Glas aus und ist dadurch extrem hagelsicher. Durch die rasche Erwärmung der Bahnen schmilzt der Schnee schnell ab, auch gefrierendes Schmelzwasser kann der Konstruktion nichts anhaben. Und durch den Einsatz von Dünnschicht-Technologie und 30% mehr Ertrag ist PREFALZ SOLAR herkömmlichen Photovoltaik Anlagen auch in technischer Hinsicht überlegen. Fazit: Bestnoten für die Gemeinde Coredo und PREFA!

PREFA im Überblick. Die PREFA Aluminiumprodukte GmbH ist europaweit seit über 65 Jahren mit der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Dach- und Fassadensystemen aus Aluminium erfolgreich. Insgesamt beschäftigt die PREFA Gruppe 360 Mitarbeiter, davon 180 in Österreich. Die Produktion der über 4.000 hochwertigen Produkte erfolgt ausschließlich in Österreich und Deutschland. PREFA ist Teil der Unternehmensgruppe des Industriellen Dr. Cornelius Grupp, die weltweit über 5.000 Mitarbeiter in über 30 Produktionsstandorten beschäftigt.

 

Kontakt