WAS IST BEI BLANKEM ALUMINIUM ZU BEACHTEN?

ALLGEMEIN

Bei blanken Aluminiumbändern ist die natürliche feine Walz-Struktur des Trägermaterials sichtbar und gibt somit seine attraktive Oberfläche wieder. Aufgrund fertigungstechnisch bedingter Unterschiede im Walzprozess des Trägermaterials ist das Erscheinungsbild der Walzstruktur nicht immer homogen. Bei der Montage und Verarbeitung ist auf die Verwendung gleicher Chargen bzw. Lieferungen sowie die Verlegerichtung zu achten um visuell annähernd ein gleichmäßiges Erscheinungsbild zu schaffen. Ein homogenes Erscheinungsbild wie es mit farbbeschichteten Aluminiumbändern möglich ist, kann bei blanken Aluminiumbändern kaum erzielt werden.

LAGERUNG UND TRANSPORT

Das Lagergut sollte überdacht (Unter Dach) „trocken“ gelagert werden. Feuchte Räume sind zu vermeiden. Die Lagerware soll von alkalischen Einflüssen (Mörtel, Beton, Kalk- oder Zementstaub usw.) sowie Laugen- oder Säuredämpfen, Salz (z.B. Straßensalz) geschützt sein. Bei dicht verpackten Aluminiumteilen oder gewickelten Aluminiumbändern ist zu beachten, dass sich durch Wasser (z.B. durch Kondensat oder Niederschlag) Oxydationserscheinungen in Form von schwarzen oder weißen Flecken bilden können. Die Lebensdauer wird dadurch nicht beeinträchtigt, sofern nicht andere chemische Einflüsse zu einer weiteren Zersetzung des Aluminiums beitragen. Es kommt jedoch zu einer erheblichen Beeinflussung des optischen Eindrucks. Eine kurzzeitige Lagerung (<2 Wochen) im Freien ist möglich, wenn das Lagergut durch entsprechende luftdurchlässige Abdeckung vor Niederschlags-, Schwitz- und Spritzwasser geschützt ist. Hinweis: Die Verpackung des Herstellers ist nur eine Schutzverpackung für den Transport.

VERARBEITUNG UND BEARBEITUNG

Für das Profilieren, Runden und Falzen von blanken Aluminiumbändern zu Winkelfalz- oder Doppelstehfalzeindeckungen sind die Verarbeitungshinweise der PREFALZ Verlegerichtlinie zu beachten. Blankes Aluminium ist sehr kratzempfindlich, dies ist bei der Verarbeitung und Bearbeitung zu berücksichtigen. Die Kratzer haben zwar keinen Einfluss auf die Haltbarkeit des Materials aber sie können das Oberflächenaussehen stören. Bei der Bearbeitung und Montage von blankem Aluminium verursacht der Handschweiß Markierungen durch die Oxydation der Aluminiumoberfläche. Die dadurch entstehenden Abdrücke/Flecken können praktisch nicht entfernt werden. Das Tragen von Handschuhen bei der Bearbeitung kann diesen Effekt mindern. Blankes Aluminium hat eine natürliche Oberfläche die sich langsam und ungleichmäßig je nach Umgebungseinflüssen verändert. Hinweis: Blankes Aluminium reflektiert Licht sehr gut (Reflexion/Spiegelung). Sind Reflexionen/Spiegelungen an der Fassadenbekleidung oder Dacheindeckung unerwünscht, so sind bandbeschichtete matte Oberflächen zu verwenden.

Prospekte

KOSTENLOS PROSPEKTE BESTELLEN

Hier geht die Post ab: Wir schicken Ihnen kostenlose Prospekte mit wasserdichten Infos direkt nach Hause oder ins E-Mail-Postfach.

GRATIS BESTELLEN
Handwerker finden

PREFA VERLEGER IN IHRER NÄHE FINDEN

Wir zeigen Ihnen, welche Verarbeitungsbetriebe in Ihrer Umgebung echte PREFA Profis sind und die starken Produkte aus Aluminium montieren. 

HANDWERKER FINDEN
Kontakt